„Warum ist er so bewerbungsfaul und warum kommt sie ständig zu spät zum Deutschkurs?“ „Warum kommen wir in der Beratung und im Coaching oft nicht an die Menschen mit Migrationshintergrund ran?“ „Warum gibt es so oft Missverständnisse und nicht eingehaltene Vereinbarungen?“ Mit diesen und vielen anderen Fragen und Vorurteilen begegnen wir unseren Mitmenschen und ärgern uns dabei tagtäglich über sie und uns selbst. In diesem Kurs lernen Sie mit interkulturellem Geschick, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kompetent zu begleiten, interkulturelle Konflikte rechtzeitig zu erkennen, zu lösen und zu vermeiden.

Mögliche Zielgruppen: BeraterInnen, Coaches, PädagogInnen, Betreuer, DAF-LehrerInnen, Multiplikatioren, freiwillige Helfer, PolizeimitarbeiterInnen und alle Menschen, die zu einem friedlichen Miteinander beitragen möchten!

Es ist kein Vor-/Fachwissen erforderlich.